Brian May
 
 

Brian Harold May wurde am 19.07.1949 in Hampton bei London geboren. Schon als Teenager spielte er in verschiedenen Schülerbands wie 1984 und The Others. Seine Wunschgitarre konnte er sich nicht leisten. Deshalb entschloss er sich seine Gitarre mit Hilfe seines Vaters selbst zu bauen. Das Ergebnis war die „Red Special“, eine Gitarre, die wohl jeder Queenfan schon am Klang erkennt.

Brian studierte am Imperial College in London Physik und Infrarotastronomie, um Astrophysiker zu werden. Er begann auch an einer Doktorarbeit zu arbeiten. Aber er beendete sie nicht. Am 19.11.2002 wurde Brian der Ehrendoktortitel von der Hertfordshire University verliehen.

Im Juni 2005 ist Brian May zum Commander Of The British Empire (CBE) ernannt worden.

Am 23.07.2007 wurde Brian May Doktor der Astrophysik. Die Prüfung fand in Liverpool statt.

 
Als Quelle dienten „Queen & Freddie Mercury“ von Ken Dean und „Queen- The show must go on“ von Kerstin Estherr.

zurück